Training

Ohne Fleiß kein Preis – diese Devise zählt natürlich wie in jeder (Wettkampf-)Sportart auch im Fechten. Mit unserem Trainergespann verfügen wir über eines der erfolgreichsten Florett-Trainerteams im deutschen Jugend- und Junioren-Bereich, wie zahlreiche nationale und internationale Titel eindrucksvoll belegen. Alles Wissenswerte zum Trainingsablauf und den Trainingszeiten haben wir in diesem Bereich zusammengetragen.

Turnierkalender

Je nach persönlicher Neigung bietet der Fechtsport die Möglichkeit, sich mit in- und ausländischen Athleten zu vergleichen. Denn neben dem Fechten als Breitensport existiert natürlich auch das Fechten als Leistungssport.

Die Athleten unserer Fechterschaft nehmen an zahlreichen dieser Turniere teil, sei es in der Schüler-, Jugend-, Junioren- oder Aktiven-Klasse. Zu Saisonbeginn legt unser Trainerstab eine Auswahl geeigneter Wettbewerbe im Turnierkalender fest, die es den Fechtern ermöglichen, entsprechende Ranglistenpunkte zur erkämpfen.

Regional

Die TSG gehört dem Nord­ba­di­schen Fechter­bund NFB an, einem von insgesamt 3 Ba­den-Württem­ber­gischen Fach­ver­bän­den (eine Be­son­der­heit im DFB). Der NFB or­ga­ni­siert sowohl ent­sprechen­de Rang­listen­turniere (RL) als auch die Landes­ver­bands­mei­ster­schaf­ten (NLVM).

National

Athleten sind da­rü­ber hinaus be­rech­tigt, an na­tio­nal offe­nen Turnieren so­wie den deut­schen Mei­ster­schaf­ten teil­zu­neh­men (bei ent­sprech­en­dem Rang­list­en­platz).

International

Daneben besteht für Sport­ler noch die Mög­lich­keit, an in­ter­na­tion­al offen­en Tur­nieren oder an Tur­nieren des euro­pä­ischen (EFC) oder inter­na­tion­al­en (FIE) Fecht­ver­ban­des teil­zu­neh­men (letz­tere bei ent­sprech­en­der na­tio­na­ler Qua­li­fi­ka­tion).