Bergstraßen-Turnier 2018 – Nachlese

  • 23. März 2018

Trotz plötzlich einsetzenden Schneefalls in weiten Teilen Deutschlands und grassierender Grippewelle fanden auch zur 21. Auflage des Bergstraßen-Turniers am 17. und 18. März erneut mehr als 230 Teilnehmer den Weg nach Weinheim, um in den Altersklassen der C- und B-Jugend die Turniersieger zu ermitteln. Mit Startern aus Russland, den USA, Finnland, Israel, Frankreich, Italien und Tschechien bat sich den deutschen Nachwuchsfechtern in Weinheim wieder die Gelegenheit, sich mit Fechtstilen anderer Nationen vertraut machen und neue Erfahrungen zu sammeln.

Auch rein sportlich gesehen gelang es den Weinheimern, sich zu behaupten, hier die Ergebnisse TSG und MFC Sportler im Einzelnen:

Schüler weiblich jüngerer Jahrgang:

  • Platz 1 Julia Jensen
  • Platz 12 Vivian Kraft (jüngste Teilnehmerinn des Turniers)

Schüler weiblich mittlerer Jahrgang:

  • Platz 3 Maja Kraft
  • Platz 8 Sophie Hassinger (MFC)

Schüler männlich mittlerer Jahrgang:

  • Platz 7 Philipp Strasheim
  • Platz 15 Timon Retzlaff (MFC)
  • Platz 17 Oliver Hoffmann

Schüler männlich älterer Jahrgang:

  • Platz 3 Julius Höfler
  • Platz 8 Mato Michalke

B-Jugend weiblich jüngerer Jahrgang:

  • Platz 2 Viola Pongratz

B-Jugend weiblich älterer Jahrgang:

  • Platz 2 Luca Holland-Cunz Mannheimer FC
  • Platz 3 Marie Höfler
  • Platz 8 Lilly Hassinger Mannheimer FC

B-Jugend männlich jüngerer Jahrgang:

  • Platz 16 Noah Mörgelin
  • Platz 22 Anselm Eich

Die Fechterschaft der TSG bedankt sich bei allen Helfern, Sponsoren und Unterstützern für das gezeigte Engagement, ein besonderer Dank geht an Coach Yuliya Ishchenko für die Sportorganisation sowie an Stefan Kirsch samt Helfern für die Tunierorganisation.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Birgitta Hohenester-Pongratz:

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Christian Schulz: